IT.Stadt präsentiert: Freie Daten und Software auf dem PC - Smartphone - Tablet nutzen

Donnerstag, 09.06.2016 17:15 Uhr

Referent: Dipl-Ing. (FH) Ralf Schneider

Ort: Fachhochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz

Veranstalter: Gemeinsame Veranstaltung des VDE Bezirk Köln, Stützpunkt Koblenz

(Leiter: Dipl.-Ing. E. Eiser und Prof. Dr.-Ing.K-J. Mürtz) und des VDI-Arbeitskreises Mess-und Automatisierungstechnik (Leiter: Prof. Dr.-Ing. W. Slowak)


Was offene Daten auszeichnet und wie sie sich von anderen Daten unterscheiden.
Nationaler Aktionsplan der Bundesregierung zur Umsetzung der Open-Data-Charta der Europäischen Gemeinschaft.

MIt dem Projekt OpenStreetMap (OSM) stehen hoch aufgelöste, aktuelle und freie Karten mit vielen Detailinformationen zur Verfügung.

Open Data - die wirtschaftlichen Potenziale offener Geodaten anhand von Beispielen: Die gläserne Stadt Helsinki, Stadt Frankfurt, Deutsche Bundesbahn und openDATA.Bayern und Rheinland-Pfalz.

Geoinformationssysteme sind für Netzverläufe, regionale Potenzialanalysen für erneuerbare Energie oder Verbraucherzuordnungen nützliche Informationsquellen - mit overpass-turbo können Detailinformationen gefunden werden.

Die ganze Welt in der Westentasche - mapswithme.


Weitersagen:

+49 261 8854447

info@itstadt-koblenz.de