IT.Stadt präsentiert: IT & Datenschutz 2016 – was kommt auf Unternehmen zu

Die kostenfreie Informationsveranstaltung der IHK bietet den Teilnehmern einen Überblick zu den 2015/16 bereits erfolgten und noch anstehenden rechtlichen Neuerungen im Umfeld ‚IT & Betrieblicher Datenschutz‘ und gibt erste Orientierungshilfen für das eigene Unternehmen.

Zielgruppe

Geschäftsführer und Mitarbeiter, die sich mit dem Thema „IT und Datenschutz“ im Unternehmen befassen (müssen).

Datum

Donnerstag, 25. Februar 2016 von 17:00 bis ca. 18:30 Uhr

Ort

IHK Koblenz, Schlossstraße 2, 56068 Koblenz, Raum D 001

Vortrag

IT & Datenschutz 2016 – was kommt auf Unternehmen zu?

  Safe Harbor und die Folgen – was ändert sich konkret für Unternehmen? Welche Szenarien sind betroffen, welche nicht? Was muss künftig beachtet werden, damit ein rechtssicherer Datentransfer weiterhin möglich ist?

  Das neue IT-Sicherheitsgesetz – wen betrifft es, welche Maßnahmen müssen ergriffen werden?

  Die kommende EU-Datenschutzverordnung – wann tritt sie in Kraft, was ändert sich in Bezug auf § 9 BDSG, wie sollte man sich darauf vorbereiten?

Referent

Helmut Eiermann, Leiter Bereich Technik, Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Mainz

Anmeldung

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 22. Februar 2016:

Online: www.ihk-koblenz.de Dok.-Nr. 2990914 Per E-Mail an eiden@koblenz.ihk.de
Telefonisch unter 0261 106-287

Ansprechpartner und weitere Informationen

Dr. Alexander Kessler
0261 106-258 | kessler@koblenz.ihk.de

Kim Eiden
0261 106-287 I eiden@koblenz.ihk.de


Weitersagen:

+49 261 8854447

info@itstadt-koblenz.de