IT.Stadt präsentiert: Marktforschung mit einfachen Mitteln

Informationsveranstaltung

im TechnologieZentrum Koblenz, Universitätsstr. 3 56070 Koblenz

Am Mittwoch, 2. März 2016 18.00 – 19.30 Uhr

bei der Marktforschung muss es nicht immer mit „hochwissenschaftlichen Methoden“ zugehen. Auch mit relativ einfachen Mitteln können Existenzgründer sowie Inhaber von kleinen und mittleren Unternehmen interessante „Zahlen, Daten, Fakten“ recherchieren bzw. analysieren. Die Ergebnisse dieser Recherchen und Analysen können unmittelbar dazu beitragen, Umsatz- und Ertragsziele zu erreichen.

In einem informativen und kurzweiligen Vortrag wird Günter Funk Ihnen konkrete Anhaltspunkte geben, wie Sie Marktforschung mit einfachen Mitteln sinnvoll betreiben können.


PROGRAMM

Begrüßung Wolfgang Hoffmann Geschäftsführer TZK GmbH

Vortrag Günter Funk
Methoden der Marktforschung:

I) Sekundärforschung

a) Sekundärforschung/intern
Auswertung innerbetrieblicher Informationsquellen.

b) Sekundärforschung/extern
Recherche außerbetrieblicher Informationsquellen

II)Primärforschung

Grundlagen zur Planung und Durchführung einer: Kundenzufriedenheitsbefragung
Wettbewerbsanalyse

Praktische Beispiele werden aufgezeigt.

 

Günter Funk ist Unternehmensberater und kann aufgrund seiner langjährigen Erfahrung auf viele Beispiele und Tipps aus der Praxis zurückgreifen.

Gerne können im Abschluss an den Vortrag individuelle Fragen beantwortet oder diskutiert werden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich bis zum 25.02.2016 per E-Mail an: info@tzk.de

 

 

 

 


Weitersagen:

+49 261 8854447

info@itstadt-koblenz.de