IT.Stadt präsentiert: NYC: IT & High Tech-STARTUPS

Ihr seid ein junges deutsches Tech – Startup mit Interesse am US-Markt? Auf der Suche nach Venture Capital und neuen US-Kunden? Oder auf der Suche nach relevanten Infos zum US-Markteintritt?
 
Ohne fremde Hilfe brauchen deutsche Startups in den USA im Durchschnitt 12-24 Monate, um die notwendigen Beziehungen zu Kunden und Investoren aufzubauen. Im Vergleich zu erfolgreichen US-Startups fehlt es deutschen Entrepreneurs oft einfach an den richtigen Beziehungen, Netzwerken und konkretem Wissen über den reibungslosen US-Markteintritt.  
 
Die German American Chamber of Commerce New York (GACC NY) führt deshalb erneut vom 28. 2. – 4.3. 2016 erneut ihr erfolgreiches “STEP NYC Program” (= Startup & Entrepreneur Program New York City) durch:  
Dieses 5-tägige Reiseprogramm nach New York City richtet sich an IKT – Startups aus ganz Deutschland, die bereits eine Seedfinanzierung erhalten haben oder kurz vor Abschluss einer solchen stehen.
 
Ziel von STEP NYC ist, deutschen IKT-Startups bei der Internationalisierung die Tür zum US-Markt zu öffnen:
  1. Ihr trefft namhafte US-VC Investoren (z. B. ff Venture Capital, Lerer Ventures, First Round Capital oder Union Square Ventures) persönlich und habt Gelegenheit, dort zu pitchen.
  2. Ihr werdet in passgenauen Workshops rund um das Thema US-Markteintritt (legal, immigration, accounting, PR&Marketing, sales) von Experten für den US-Markt geschult
  3. Ihr trefft spannende Entrepreneurs in New York City: Startups wie Kickstarter, Kitchen Surfing & Sailthru
  4. Ihr trefft potenzielle US-Kunden: Wir stellen den Kontakt zu diesen etablierten Unternehmen fuer Euch her: https://www.gaccny.com/en/membership/membership-directory/
Interessierte Startups können sich noch bis zum 27.1.16 hier bewerben:
http://www.gaccny.com/dienstleistungen/innovation-startup-relations/step-nyc-application-form/
 
Wir haben eine Kapazität für bis zu 15 teilnehmende Startups pro Reise.
 
Diese Voraussetzungen sollten für die Teilnahme am “STEP NYC Program” erfüllt sein:
 
•             Konkrete Geschäftsidee
•             Skalierbares Geschäftsmodell
•             Erkennbare internationale Ausrichtung (Interesse am US-Markteintritt)
•             Bereits erfolgreiche Kundengewinnung in Deutschland und Behauptung am Markt
•             Idealerweise bereits erfolgte Seedfinanzierung.
 
Kontakt:
Andrea Diewald, M.A.
Director Innovation & Startup Relations
German American Chamber of Commerce, Inc.
Jägerstr. 30 - 70174 Stuttgart  - Germany
ph: +49 711 2005 -1491
adiewald@gaccny.com
http://www.gaccny.com/dienstleistungen/innovation-startup-relations/



Weitersagen:

+49 261 8854447

info@itstadt-koblenz.de